DSC00679_Länglich_Bearbeitet.jpg
DSC00697_Quadrat_Bearbeitet.jpg
DSC00684_Quadrat_Bearbeitet.jpg
DSC00674_Quadrat_Bearbeitet.jpg

Neubau
Finanzamt Biberach

Nördlich der Altstadt Biberach wurde der Erweiterungsbau des Finanzamtes Biberach errichtet. Der Neubau verfügt über knapp 2.500 qm Nutzfläche und bietet Platz für knapp 90 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.
Mit der Nähe zum Hauptsitz wurde die Zusammenarbeit der Finanzbeamten erleichtert sowie ein moderner und zeitgemäßer Arbeitsplatz geschaffen.
Ein wirtschaftlicher und umweltfreundlicher Gebäudebetrieb wurde sichergestellt, indem ein Großteil des Gebäudewärme- und Kältebedarfs durch eine moderne Geothermieanlage mit Grundwassernutzung gedeckt wird. Als Übergabesystem dient eine Betonkerntemperierung mit Zusatz-Heizflächen entlang der Fassaden. Zur Optimierung des Energieverbrauchs und der Betriebsstrategien wurde ein Energiemonitoring eingerichtet, welches von der Hochschule Biberach betreut wird.
Im Rahmen der Leistungsphasen 1 bis 8 nach HOAI erfolgte durch unser Büro die gewerkeübergreifende Planung und Bauleitung für die Sanitär-, Heizungs-, und Lüftungstechnik sowie für die Gebäudeautomation und Entwässerung.
Dank einer exzellenten Zusammenarbeit mit den Projektpartnern konnte der Neubau nach rund zweieinhalb Jahren Bauzeit fertiggestellt werden. Das Gebäude wurde im Juli 2016 von den Mitarbeitern bezogen.

Bauherr:  Vermögen und Bau Baden-Württemberg

Amt Ulm

Architekt: Hartwig Schneider Architekten GbR,

Stuttgart

Gewerke: Sanitär, Heizung, Lüftung,

Gebäudeautomation und Entwässerung

Bleichstraße 5

89077 Ulm

0731.270132.50

0731.270132.60 (fax)

ulm@keppler-kaehn.de

Friedrich-List-Straße 42

70771 Leinfelden-Echterdingen

0711.137740.10

0711.137740.30 (fax)

le@keppler-kaehn.de

© 2020 Keppler + Kähn GmbH